Makula-Loch

Das Makulaloch ist eine Krankheit, die die Makula betrifft. Das Makulaloch kann ohne ersichtlichen Grund auftreten und im Allgemeinen passiert es, weil Der Glaskörper zieht an der Mitte der Netzhaut und verursacht so eine Vertiefung in der Makula.

Wenn ein Loch in der Makula auftritt, Es ist sehr schwierig für die Läsion, sich von selbst zu schließenDaher in den meisten Fällen Sie müssen eine machen Vitrektomie

Makula-Loch

Das Makulaloch ist eine Krankheit, die die Makula betrifft. Das Makulaloch kann ohne ersichtlichen Grund auftreten und im Allgemeinen passiert es, weil Der Glaskörper zieht an der Mitte der Netzhaut und verursacht so eine Vertiefung in der Makula.

Wenn ein Loch in der Makula auftritt, Es ist sehr schwierig für die Läsion, sich von selbst zu schließenDaher in den meisten Fällen Sie müssen eine machen Vitrektomie

Was ist das Makula-Loch?

Wie gesagt, die Makula ist ein Teil der Netzhaut, der sehr klein ist, sich in der Mitte der Netzhaut befindet und für das zentrale Sehen verantwortlich ist. Dank ihr können wir die Farben und Details in den Bildern wahrnehmen. Es ist eine der wichtigsten Strukturen des Augapfels und neigt zu Veränderungen wie dem Makulaloch oder dem Makulaödem.

Das Makula-Loch ist ein Loch, das sich in der Makula bildet, wenn der Glaskörper, eine gallertartige Substanz, die die hintere Augenhöhle einnimmt, die Netzhaut zieht und zieht und ein kleines Loch in der Makula verursacht. Das Makula-Loch gilt als empfindliche Krankheit, da es unser zentrales Sehvermögen erheblich beeinträchtigen kann und rechtzeitig behandelt werden muss, um eine mögliche irreversible Schädigung der Makula zu verhindern. 

Das Makula-Loch weist verschiedene Stadien auf, die von dem dem Stadium 1 zugeordneten bevorstehenden Loch bis zu dem vollständigen Loch reichen, das die Stadien 2, 3 und 4 umfasst. Wenn sich das Makula-Loch im Stadium ändert, ändert sich die Sehschärfe. verschlechtert sich auf 1/10 des Sehvermögens mit Verlust des zentralen Sehvermögens.

Das Makulaloch wird nach seinem Ursprung wie folgt klassifiziert:

  • Idiopathisch oder senil: wenn es mit dem Alter verbunden ist, da es normalerweise nach dem 57. Lebensjahr auftritt. 
  • Kurzsichtiges Makula-Loch: ist mit dem assoziiert Myopie Magna und kann dazu führen, dass a Netzhautablösung
  • Posttraumatisches Makula-Loch: ist mit Verletzungen, Schlägen oder Traumata verbunden, die direkt am Auge aufgetreten sind.

 

Arten von Löchern in der Makula

Abhängig von der Ursache und der Art und Weise, in der das Makula-Loch die Netzhaut beeinflusst hat, kann es wie folgt klassifiziert werden: 

Volles Makula-Loch

El volles Makula-Loch Es ist eine, bei der der Riss die gesamte Dicke der Netzhaut beeinflusst. Normalerweise werden diese Arten von Löchern als Stufe 2, 3 oder 4 betrachtet.  

Lamellenmakulaloch

Es tritt auf, wenn die Traktion der epiretinale Membran Auf der Makula wird es zentrifugiert und bewirkt eine Ablösung der Schichten der Netzhaut in der Fovea. Diese Trennung heißt lamellares Makulalochund im Laufe der Zeit kann es ein vollständiges Makulaloch werden.  

Ursachen, die es verursachen

Das Makula-Loch ist eine Netzhauterkrankung, die durch verursacht werden kann nachteilige Ursachenam häufigsten: 

  • Die hintere Augenhöhle ist mit Glaskörper besetzt, einer gallertartigen Substanz, die für die kreisförmige Form des Auges verantwortlich ist. Im Laufe der Jahre verliert der Glaskörper seine Konsistenz, wird flüssiger und kann von der hinteren Augenwand abgelöst werden. Diese Traktion macht die Glaskörper ziehen die Mitte der Netzhaut und verursachen ein Makulaloch. 
  • Augentrauma.
  • Netzhautablösung.
  • Anhaltende Entzündung der Makula oder Makulaödem.

 

Diagnose

Um das Makula-Loch zu diagnostizieren, ist es wichtig, den Augenarzt bei der Untersuchung des Fundus zu unterstützen. Der Retinologe sollte die Pupille durch Augentropfen erweitern und nach einigen Minuten den Fundus untersuchen.

Um eine korrekte Diagnose zu stellen, ist es notwendig, a optische KohärenztomographieDadurch kann der Spezialist die Makula genauer untersuchen, um das Vorhandensein eines Lochs im Gewebe festzustellen. Es kann auch der Fall sein, dass der Augenarzt eine Retinographie

Die optische Kohärenztomographie ermöglicht es dem Arzt, den Zustand des Makula-Lochs zu bestimmen, die Dicke der Netzhaut zu messen und festzustellen, ob Flüssigkeit und ein Entzündungszustand der Gewebe des Augenhintergrunds vorliegen. 

Makula-Loch-Behandlung

Während der ersten Phasenkann das Makulaloch durch Aufbringen von Medikamenten durch a behandelt werden intravitreale Injektion von Ocriplasmin

Mit fortschreitender Krankheit und in den meisten Fällen die Die Behandlung von Makulaforamen ist chirurgisch. In diesem Fall ist die präoperative Untersuchung unter Verwendung aller verfügbaren ophthalmologischen Mittel von entscheidender Bedeutung, um den Zustand des Auges und die Entwicklung der Krankheit zu bestimmen und den chirurgischen Ansatz zu bestimmen.

Das Verfahren zur Behandlung dieser Art von Krankheit ist bekannt als Vitrektomie.

Vitrektomie

Die Vitrektomie ist eine Augenoperation, die seit 1991 zur Behandlung des Makulalochs eingesetzt wird. Das Verfahren besteht aus Entfernen Sie den Glaskörper und entfernen Sie ihn von der Makula. Die innere Membran der Netzhaut, die als innere Begrenzungsmembran bekannt ist, wird normalerweise entfernt.

Nach dem Entfernen des Glaskörpers und der inneren Begrenzungsmembran wird eine Gasblase in die Augenstruktur eingeführt, die beim Kontakt mit dem Makula-Loch hilft, diese zu schließen. Damit endet der Prozess der hinteren Vitrektomie.

Wiederherstellung der Makulalochoperation

In den meisten Fällen ist die Die Erholungszeit des Sehvermögens nach einer anschließenden Vitrektomie hängt ausschließlich von der Evolutionszeit oder dem Stadium des Makulalochs abund von den Schäden, die dieser Zustand in der Makula verursacht hat. 

Postoperatives Makulaloch

Während der postoperativen Zeit des Makulalochs kann der Patient bis zu bleiben 8 Tage auf dem Bauch liegen, da diese Position ermöglicht, dass das Gas mit dem Loch in Kontakt kommt und hilft, es zu schließen. Während der postoperativen Periode des Makulalochs tampoder es wird empfohlen, in ein Flugzeug zu steigen und alle Aktivitäten zu vermeiden, die Druck auf das Auge ausüben.

Sobald die postoperative Zeit vorbei ist der Vitrektomie, Es wird eine neue optische Kohärenztomographie durchgeführt, um den Zustand der Makula zu untersuchen und um sicherzustellen, dass das Loch korrekt geschlossen wurde. Ein Monat nach der Operation kann der Patient sein normales Leben wieder aufnehmen.

Zusammenfassung
Agujero macular: qué es, operación y tiempo de recuperación
Name des Artikels
Makulaloch: Was es ist, Operations- und Erholungszeit
Beschreibung
Wussten Sie, dass das Makulaloch die Makula irreversibel schädigen kann?
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo