Fotopsien

Manchmal können wir sehen, cTupfer oder Lichtblitze in der campoder visuell obwohl diese nicht durch irgendwelche Reize verursacht werden und auch bei geschlossenen Augen auftreten können.

Wir kennen diese Arten von Lichtfunken in der Augenheilkunde als Fotopsien und Sie können dauerhaft sein, nur einige Monate oder nur einige Wochen dauern.

Die Fotopsie ist keine Krankheit, sondern ein sehr häufiges Symptom, mit dem gewöhnlich in Verbindung gebracht wird Netzhautprobleme. Die Untersuchung der Häufigkeit, Intensität und des Erscheinungsbilds von Lichtblitzen ist von entscheidender Bedeutung, um die Ursachen von Fotopsien zu ermitteln.

Fotopsien

Manchmal können wir sehen, cTupfer oder Lichtblitze in der campoder visuell obwohl diese nicht durch irgendwelche Reize verursacht werden und auch bei geschlossenen Augen auftreten können.

Wir kennen diese Arten von Lichtfunken in der Augenheilkunde als Fotopsien und Sie können dauerhaft sein, nur einige Monate oder nur einige Wochen dauern.

Die Fotopsie ist keine Krankheit, sondern ein sehr häufiges Symptom, mit dem gewöhnlich in Verbindung gebracht wird Netzhautprobleme. Die Untersuchung der Häufigkeit, Intensität und des Erscheinungsbilds von Lichtblitzen ist von entscheidender Bedeutung, um die Ursachen von Fotopsien zu ermitteln.

Was sind Fotopsien?

Die Definition von Fotopsie ist der Begriff, der in der Augenheilkunde verwendet wird, um sich zu beziehen die vorübergehenden Funken oder Lichtblitze, die eine Person in der c wahrnimmtampoder visuell und das wurde nicht durch irgendeine Art von Reiz verursacht

Das Licht blinkt kann auftauchen so viel mit dem Augen offen wie bei der Augen geschlossenund sind oft a Hinweis auf eine Art von Zustand in der Netzhaut.

Im Allgemeinen Fotopsien werden unerwartet präsentiert und kann erhöhen Sie seine Intensität und Frequenz bis zu dem Punkt, den einige Patienten erreichen können sehe diese Lichtfunken permanent

Die Lebensqualität einer Person, die an einer Fotopsie leidet, ist stark beeinträchtigt.

Dies liegt daran, dass die Lichtblitze in den Augen sein können Tag und Nacht in der Vision präsentBeeinflussung der Leistung der täglichen Aktivitäten.  

Fotopsie

Unterschied zwischen Fotopsien und Myodesopsien

Die Fotopsien sollten nicht mit verwechselt werden Myodesopsien, allgemein bekannt als schwimmende Fliegen, die in Sicht erscheinen.

Die Miodiopsien sind kleine Flecken, die sich in der c bewegenampoder visuell einer Person, aber sie werden durch Substanzen gebildet, die im Glaskörper des Auges schweben.

Warum sind beide Symptome miteinander verbunden? Weil im Allgemeinen muchos der Patienten, die auch Fotopsien haben Sie haben andere Symptome im Sehen wie Myodesopsien.

Die Symptome, die die Photopsie begleiten, falls vorhanden, sowie die Frequenz, Intensität und Form der Lichtblitze Sie sind unverzichtbare Elemente, damit der Augenarzt erkennen kann, welche Ursache dieses Symptom verursacht.

Es ist auch wichtig, Unterscheiden Sie die Photopsie von anderen Symptomen die Lichtblitze in den Augen verursachen, wie zum Beispiel:

  • Die Phosphene: Lichtpunkte, die die Person schnell wahrnimmt, wenn Niesen oder intensiv die Augen reiben
  • Entoptisches Phänomen: Vision von Partikel oder Elemente eigenes Augensystem die unter bestimmten Beleuchtungsarten erscheinen
  • Pseudophake Dysfotopsien: Lichthöfe verbunden mit der Implantation einer Intraokularlinse in die Kataraktoperation.

Ursachen

La Ursache der Fotopsien normalerweise im Zusammenhang mit Netzhauterkrankungen. Manchmal liegt es jedoch an neurologischen Erkrankungen wie Migräne der Augen.

Lassen Sie es uns unten wissen Hauptursachen der Fotopsien:

Traktion zwischen Glaskörper und Netzhaut

La Die häufigste Ursache für eine Photopsie ist eine Ablösung des hinteren Glaskörpers, was Lichtblitze verursacht als werden Netzhaut ablösen und zieht das Gewebe.

In diesem Fall ist die Die Photopsie wird von schwimmenden Fliegen begleitet vorhanden in der campoder visuell, die den Zellen oder Trümmern entsprechen, die im Glaskörper schwimmen.

Proliferative diabetische Retinopathie

 La diabetische Retinopathie proliferativ Es ist eine Bedingung, dass verursacht die Bildung neuer Blutgefäße und faseriges Gewebe in der Netzhaut.

Dieser faserige Teil verursacht eine Narbe im vitreoretinalen Bereich zusammengezogen das erzeugt Fotopsien wie es sich zusammenzieht.

La diabetische Retinopathie ist Hauptursache für Blindheit bei Menschen mit Diabetes und wird durch chronische Unkontrolliertheit des Blutzuckerspiegels verursacht.

Makuladegeneration

Die Makula ist der Teil des Auges, der für das zentrale Sehen und die Wahrnehmung der Details der Bilder verantwortlich ist.

Im Laufe der Zeit altert die Makula und kann aufgrund eines abnormalen Blutgefäßwachstums nicht mehr richtig funktionieren. Diese Kapillaren scheiden Blut aus, befeuchten die Makula und beeinträchtigen das Sehvermögen bis hin zur Erblindung.

La Blutansammlung in der Makula stimuliert die Schichten der Netzhaut und produziert Fotopsien.

La Makuladegeneration Es ist die zweite Ursache für Fotopsien und in der Regel produzieren Lichtblitze in der zentralen Sicht.

Migräne der Augen

Einige Folgen von Migräne kann so stark sein, dass sie die sogenannte Aura verursacht, eine Phase, in der die Person sensorische Störungen aufgrund neurologischer Zustände erfährt.

Während der Aura-Phase ist es üblich für Die Person leidet unter starken Augenschmerzen, Photophobie und Zick-Zack-Lichtblitzen.

Lichtblitze

Behandlung

El Die Photopsiebehandlung besteht darin, den Ursprung der Bildung der Lichtblitze zu untersuchen. Daher wird der erste sein assistieren Sie dem Augenarzt damit der Facharzt eine vollständige Untersuchung der Augenstruktur durchführt und eine adäquate Diagnose und Behandlung anbieten kann.

Um die Ursache der Fotopsien zu diagnostizieren, wird der Arzt wahrscheinlich eine Leistung erbringen Erkundungstests als: Fluoreszenzangiographie, c Bewertungampoder visuell, optische Kohärenztomographie y Gonioskopie.

Abhängig von der Ursache der Fotopsie es kann notwendig sein, a chirurgischer Eingriff bekannt als Vitrektomievor allem si Der Ursprung des Lichts blinkt ist Netzhautablösung.

Zusammenfassung
Was ist eine Fotopsie und was sind ihre Ursachen?
Name des Artikels
Was ist eine Fotopsie und was sind ihre Ursachen? 
Beschreibung
Sehen Sie Funken oder Lichtblitze? Möglicherweise leiden Sie unter einer Fotopsie. Wir sagen Ihnen, was es ist, warum es erscheint und wie es behandelt werden kann.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo