Blepharitis

La Blepharitis ist eine Entzündung der Augenlider und man kann so viel geben in der oberes Augenlid, In der weniger oder beide Augenlider gleichzeitig.

Die häufigste Ursache für Blepharitis ist Meibomsche Drüsenobstruktion (verantwortlich für die Sekretion von Lipiden an die Augenoberfläche), die zusammen mit die Bakterien wer dort lebt macht vermehren sich mehr als gewöhnlich.

Blepharitis

La Blepharitis ist eine Entzündung der Augenlider und man kann so viel geben in der oberes Augenlid, In der weniger oder beide Augenlider gleichzeitig.

Die häufigste Ursache für Blepharitis ist Meibomsche Drüsenobstruktion (verantwortlich für die Sekretion von Lipiden an die Augenoberfläche), die zusammen mit die Bakterien wer dort lebt macht vermehren sich mehr als gewöhnlich.

Was ist Blepharitis?

La Blepharitis ist eine sehr häufige Augenerkrankung, die auftritt wenn sich der Rand der Augenlider entzündet, verursacht eine offensichtliche Schwellung im Bereich nahe dem Rand der Wimpern. Obwohl gutartigist dieser Zustand CrónicaDaher sind Patienten, die einmal an Blepharitis leiden, anfällig für manifestieren diese Augenkrankheit wiederholt sein ganzes Leben lang.

zu vermeiden dass die Entzündung fortschreitet und eine Infektion hervorrufenist sehr wichtig Symptome identifizieren dieser Bedingung pünktlich und wenden Sie die Behandlung an dass unser Augenarzt dies für angemessen hält.

Ursachen und warum Blepharitis auftritt

La Blepharitis kann auftreten von verschiedene Gründe, von denen der häufigste ist das Überwachsen von Bakterien im Bereich aufgrund einer Fehlfunktion der Talgdrüsen des Augenlids neben den Wimpern.

Unter normalen Bedingungen sind Sie Drüsen produzieren einen Fettausfluss Es hilft, die Oberfläche des Auges und die Innenseite der Augenlider zu schmieren und verhindert die Verdunstung von Tränen. In der Bei Patienten mit Blepharitis scheiden diese Drüsen mehr als normal aus und kontaminieren den Riss und Bildung von Fettsäuren, die die Augenoberfläche reizen.

Blepharitis

Wenn das passiert Der Rand der Augenlider entzündet sich und es sieht rot aus, wiederum produziert das Auge Sekrete, die sich in dem Bereich ansammeln, der das Wachstum von Bakterien begünstigt. Bakterien setzen Toxine frei Sie tragen dazu bei, die Augenlider weiter zu reizen und den pathologischen Prozess weiter zu verschlimmern, sodass ein Teufelskreis beginnt, der angemessen berücksichtigt werden muss.

Neben der Fehlfunktion der Talgdrüsen des Augenlids, andere möglich Ursachen der Blepharitis sie sind:

  • Rosacea Haut.
  • Dermatitis seborrhoisch.
  • Vorhandensein von Milben auf den Registerkarten.
  • Allergische Reaktion kosmetische Produkte wie Make-up, Reinigungsmittel usw. oder topische Medikamente.

Symptome der Blepharitis

Die Schwere dieser Erkrankung ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. In einigen Fällen handelt es sich nur um eine diskrete Beschwerden, die zu leichten Reizungen führen zeitweise ist es bei anderen eine schwerwiegendere Krankheit als kann sogar das Sehvermögen beeinträchtigen.

Je nachdem wie schwer es ist, die Symptome von Blepharitis kann enthalten:

  • Schwellung und Rötung der Augenlider.
  • Krusten normalerweise gelb an der Basis der Wimpern.
  • Tränenfluss, Juckreiz, Ardor oder Beschwerden im betroffenen Auge.
  • Gefühl der Schwere oder Augenbelastung.
  • Empfindlichkeit gegenüber Licht.
  • Sensation das Wir haben etwas im Auge.
  • In schwereren Fällen Sehstörungen als Sehstörungen.

Diese Die Symptome treten beim Erwachen intensiver auf. Wenn die Erkrankung nicht rechtzeitig behandelt wird, schreitet die Entzündung weiter fort, was zu möglichen Infektionen und weiteren Beschwerden führt. 

Behandlung von Blepharitis

Um die zu bestimmen richtige Behandlung für BlepharitisEs ist wichtig, einen Augenarzt aufzusuchen, der für die effektive Diagnose dieses Zustands ausgebildet ist.

Eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, den "Teufelskreis" der Blepharitis zu durchbrechen, ist Halten Sie den Rand der Augenlider so sauber wie möglichDurch die Beseitigung der kleinen Krusten, die sich bilden, wird das Wachstum von Bakterien behindert und die Funktion der Talgdrüsen der Augenlider verbessert.

La tägliche Reinigung der Augenlider Die Verwendung warmer Kompressen oder bestimmter Produkte ist Teil der Grundbehandlung gegen diesen Zustand.

Darüber hinaus kann der Augenarzt empfehlen andere Behandlungen, die die Verwendung von

Blepharitis-Behandlung

Künstliche Tränen

Ein Großteil der Augenbeschwerden bei Blepharitis wird durch verursacht Reizstoffe und Toxine im Tränenfilm und dass sie von den Bakterien oder den Drüsen am Rand der Augenlider ausgeschieden wurden. Die schädlichen Wirkungen dieser Toxine können durch a minimiert werden Regelmäßiges Waschen der Augenoberfläche mit künstlichen Tränengibt es eine große Anzahl dieser Produkte auf dem Markt und können klassifizierenim Grunde in zwei Gruppen:

  1. Künstliche Tränen mit Konservierungsstoffen: Enthalten Chemikalien, die verhindern das Wachstum von Bakterienleider viele davon Konservierungsmittel können die Augenoberfläche reizen. Einige Menschen sind sogar allergisch gegen sie und können bei längerer Anwendung schwere Reaktionen entwickeln.
  2. Künstliche Tränen ohne Konservierungsstoffe: Da es keine Konservierungsstoffe enthält, ist es viel weniger wahrscheinlich, die Augenoberfläche zu reizen. Der Nachteil ist, dass sie in kleinen Mengen verpackt und sofort nach dem Öffnen verwendet werden müssen. Wenn sie nicht kurz nach dem Öffnen verwendet werden, können Bakterien auf ihnen wachsen und eine schwere Augeninfektion verursachen.

Topische Antibiotika

die topische Antibiotika (Augentropfen oder Salbe) Sie werden häufig zur Behandlung von Patienten mit Blepharitis eingesetzt. Sie handeln gegen BakterienSie können es jedoch resistent gegen Antibiotika werden wenn sie ihnen längere Zeit ausgesetzt sind.

Aus diesem Grund wird empfohlen Verwenden Sie zeitweise Antibiotika (für ein oder zwei Wochen), immer unter Aufsicht Ihres Augenarztes.

Orale Antibiotika

Einige orale Antibiotika, wie Tetracilcin oder Doxycyclin, werden häufig bei der Behandlung von Blepharitis eingesetzt, beide wegen ihrer direkte Wirkung gegen Bakterien wie für seine Fähigkeit zu Verbesserung der Sekrete aus den Augenliddrüsen.

Wie im vorherigen Fall muss dieses Medikament sein vom Augenarzt verabreicht und unter strenger ärztlicher Aufsicht eingenommen werden während des vom Spezialisten angegebenen Zeitraums.

Steroide

die Steroide werden verwendet, um Entzündungen und Rötungen zu reduzieren verursacht durch reizende Sekrete aus den Drüsen und Bakterien aus dem Augenlid. Die Verringerung der Entzündung erleichtert es den Drüsen, ihre normale Funktion wiederzuerlangen.. Steroide reduzieren auch Sekrete und Krusten.

Wie Antibiotika sind Steroide oft für kurze Zeit angezeigt bei der Behandlung von Blepharitis und immer unter strenger Kontrolle des Augenarztes.

Unabhängig von der vom Spezialisten gewählten Behandlung wird empfohlen Vermeiden Sie die Verwendung von Kontaktlinsen sowie Make-up- und Kosmetikprodukten in dem Bereich, in dem dieser Zustand behandelt wird, da dies die Beschwerden und das Vorhandensein von Bakterien verschlimmern kann.

Kann ich Blepharitis vorbeugen?

Weil diese Krankheit normalerweise chronisch ist, Es ist wichtig, den Augenlidbereich perfekt sauber zu halten, um sein Auftreten zu verhindern. Das tägliche Augenlidhygiene Dieser Bereich sollte Teil der Routine von Patienten mit dieser Erkrankung sein.

Um Ihre Augenlider richtig zu reinigen, waschen Sie zunächst Ihre Hände gut.dann schließe deine Augen und reibe deine Augenlider sanft in dem Bereich, in dem sich die Wimpern mit einer kleinen Gaze oder einem angefeuchteten und imprägnierten Wattestäbchen befinden mit neutraler pH-Seife. Sie können einige der in Apotheken und Seifen erhältlichen Seifen verwenden speziell für die Reinigung der Augenlider entwickelt, o nur ein milde Seife mit neutralem pH-Wert. Dann entfernen Sie es mit Wasser. Das Reinigungsmanöver wird durchgeführt ein- oder zweimal täglichnach der Schwere der Blepharitis.

Abhängig vom Zustand des Patienten und der zugrunde liegenden Ursache kann der Spezialist empfehlen regelmäßige Reinigung im BüroSowie häufige Verwendung von Tropfen, um die Augenoberfläche feucht zu halten. Im Fall von Patienten mit Rosacea oder seborrhoischer Dermatitisist es einfach Halten Sie diese Bedingungen unter Kontrolle dermatologisch Blepharitis zu verhindern.

Andere Maßnahmen zur Vorbeugung von Blepharitis bei anfälligen Patienten sind sie:

  • Vermeiden Sie häufigen Make-up-Gebrauch in den Augen, vor allem von Produkten wie Mascara oder Eyeliner. Wenn Sie sie verwenden, Vermeiden Sie es, sie zu teilen y Ersetzen Sie sie alle sechs Monate, um Bakterienwachstum zu vermeiden das kann eine neue Episode auslösen.
  • Reduzieren Sie die Gewohnheit, die Augen zu reiben und gut bleiben Hygiene in unseren HändenDies minimiert die Möglichkeit, dass unsere Augen mit Bakterien in Kontakt kommen.
  • Geh regelmäßig an den Augenarzt für eine Überprüfung.
Zusammenfassung
Blepharitis
Name des Artikels
Blepharitis
Beschreibung
Blepharitis ist eine der häufigsten Augenkrankheiten, entdecken Sie, aus was es besteht, seine Behandlung und den besten Weg, sein Aussehen wieder zu verhindern.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo