La Hornhaut Gewebe ist ein lichtempfindliches, transparentes Gewebe des Auges, das sich an der Außenseite des Auges befindet und das Auge bedeckt Schüler und Iris. entzündete Hornhaut, Bekannt als Keratitisund tritt auf wenn das Gewebe an Volumen zunimmt und Sehstörungen, Reizungen, Augenrötungen und Augenschmerzen verursacht.

La Hornhautentzündung Es kann durch verschiedene Infektionen verursacht werden, Augentrauma, Allergien o Augentrockenheit y kann visuelle Probleme auslösen wie Sehstörungen. Behandle die Hornhautentzündung Es ist wichtig, Augenkomplikationen vorzubeugen und die visuelle Qualität zu erhalten.

En Área Oftalmológica Avanzada Wir erklären, was die entzündete Hornhaut ist und wie man sie rechtzeitig erkennt. 

Hornhautentzündung

Was ist die entzündete Hornhaut oder Keratitis? 

La Die entzündete Hornhaut ist die Zunahme des Gewebevolumens, das die Iris und die Pupille auskleidet.

Zu dieser Anomalie auch bekannt als Keratitisund kann durch Faktoren verursacht werden, die von einem Kratzer im Auge bis zu bakteriellen Infektionen reichen.

Hornhautentzündung ist eine Störung, die sollte rechtzeitig behandelt werden, um Schäden an den inneren Schichten der Hornhaut zu vermeiden.

Bei Keratitis beeinflussen auf die oberflächliche Hornhautschicht, bekannt als Pigmentepithel, rede darüber oberflächliche Keratitis. Und wenn sich die Entzündung auf die tieferen Schichten ausbreitet, sprechen wir darüber ulzerative Keratitis.

Ulzerative Keratitis ist seltener, aber auch schwerwiegender. Diese Art der Keratitis kann eine Narbe auf der Hornhaut hinterlassen, die das Sehvermögen erheblich beeinträchtigt. 

Ursachen

  • Augentrockenheit: Die Mangel an Flüssigkeitszufuhr im Auge Es kann das Ergebnis eines Defizits in der Tränenproduktion oder aufgrund seiner schlechten Qualität sein. Wenn dies passiert, was wir wissen als ojo secound kann Verletzungen der oberflächlichen oder mittleren Schichten der Hornhaut verursachen. 
  • Virusinfektionen: Die meisten dieser Arten von Infektionen werden durch die verursacht Virus von Herpes und verursachen in der Regel Hornhautnarben bekannt als Leukom. Die durch eine Virusinfektion verursachte Entzündung der Hornhaut kann so schwerwiegend werden, dass sie den Punkt erreicht, an dem der Patient auf eine zurückgreifen muss Hornhauttransplantation
  • Bakterielle infektionen- Jede Verletzung des Auges kann mit Bakterien, Pilzen, Amöben oder Parasiten infiziert werden und eine entzündete Hornhaut auslösen. Das Menschen, die Kontaktlinsen tragen Es ist wahrscheinlicher, dass sie Hornhautinfektionen entwickeln.
  • Augenallergien: Menschen allergisch gegen Pollen oder Milben Staub entwickeln eher eine entzündete Hornhaut. In diesen Fällen wird der Patient empfohlen Verhindern Sie allergische Ausbrüche mit Antihistamin-Augentropfen.
  • ParasitenDiese Art der Hornhautentzündung ist viel schwerwiegender als eine nicht infektiöse Keratitis und verursacht zusätzlich zu den häufigen Symptomen in der Regel verschwommenes Sehen, übermäßiges und ständiges Reißen und das Gefühl, Körner oder Fremdkörper im Auge zu haben. Diese Hornhautentzündung tritt häufiger bei Menschen auf, die Kontaktlinsen tragen. 
  • Umweltexposition: Eine weitere Ursache für eine Entzündung der Hornhaut ist eine übermäßige Exposition gegenüber sehr trockener Luft. Dies kann aus verschiedenen Gründen auftreten, aber das häufigste ist das Augenlider Sie schließen nicht vollständig und stimulieren die Exposition der Augen gegenüber der Außenumgebung. Dieses Problem tritt häufig bei Menschen auf, die mit leicht geöffneten Augen schlafen. 
  • PhotokeratitisDies ist eine Entzündung der Hornhaut, die durch übermäßige Exposition gegenüber ultraviolettem Licht verursacht wird. Diese Art der Keratitis kann chronisch werden, insbesondere in Berggebieten, in denen die Reflexion der Sonne auf dem Schnee die Augengesundheit stärker beeinträchtigt. 
  • Verunreinigtes Wasser- Pool- und Whirlpoolwasser kann Chemikalien enthalten, die die Hornhaut reizen und chemische Keratitis verursachen. Diese Art der Entzündung dauert normalerweise etwas weniger als die anderen, normalerweise einige Minuten oder Stunden. 
  • Andere Ursachen: giftige oder reizende Substanzen, Trauma y Kratzer Sie können auch eine Entzündung der Hornhaut verursachen.

Symptome

die Symptome einer Entzündung der Hornhaut sind:

  • Okuläre Rötung
  • Schmerz
  • Augenausfluss
  • Augenschmerzen können zu Schwierigkeiten beim Öffnen der Augenlider führen. 
  • Lichtempfindlichkeit oder Photophobie.
  • Gefühl, Körner oder Fremdkörper im Auge zu haben. 
  • Verschwommene Sicht
  • Tränenfluss

Abhängig von den Schichten, die die Entzündung der Hornhaut beeinflusst haben, a Abnahme in Sehschärfe

Wie heilt die entzündete Hornhaut?

Behandlung der entzündeten Hornhaut oder Keratitis Es hängt davon ab, ob diese Störung durch eine Infektion verursacht wird oder nicht. Mal sehen:

Behandlung der nicht infektiösen entzündeten Hornhaut

Die Behandlung von entzündete Hornhaut verursacht durch Trauma oder Schock im Augehängt davon ab, wie schwer die Verletzung ist.

In milderen Fällen müssen wir diese Art der Entzündung der Hornhaut nicht mit einem Produkt oder Medikament behandeln. Falls der Patient jedoch Risse und Schmerzen aufweist übermäßig, kann es notwendig sein, einige anzuwenden topische Behandlung

Behandlung der entzündeten Hornhaut aufgrund einer Infektion

Zur Behandlung von infektiös entzündeter Hornhaut, Sie müssen die auslösende Ursache dieser Infektion kennen.

Wenn die Infektion ist bakteriell und mildmuss sich der Patient bewerben antibiotische Augentropfen die entzündete Hornhaut zu behandeln. Wenn die Infektion mittelschwer oder schwer ist, können sie verschrieben werden orale Antibiotika

die Antimykotika Okulare werden verschrieben, wenn die Infektion durch einige verursacht wird Pilz. Es ist auch wahrscheinlich, dass der Patient verschrieben wird orale Antimykotika

Hornhautinfektion verursacht durch Akanthamöben-Parasiten Die Behandlung ist sehr schwierig, da diese Krankheitserreger in einigen Fällen medikamentenresistent sind.

Es gibt einige Sorgen, die bei der Behandlung von Hornhautentzündungen hilfreich sein können:

  • Beachten Sie den vom Augenarzt programmierten Konsultationsplan die Behandlung von Entzündungen der Hornhaut zu verfolgen. 
  • Verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen vom Augenarzt für die empfohlene Zeit.
  • Sei vorsichtig damit Vermeiden Sie neue Augenverletzungen oder Traumata. Es ist wichtig, eine Sonnenbrille zu tragen, um die Augen vor Schäden durch ultraviolette Strahlen zu schützen.
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die viel körperliche Anstrengung erfordern. Für einige Zeit wird empfohlen, sich nicht intensiv körperlich zu betätigen, lange Zeit keine elektronischen Geräte oder digitalen Bildschirme zu verwenden und nicht an Strände und Schwimmbäder zu gehen. 

Wenn Sie Symptome einer entzündeten Hornhaut haben, empfehlen wir Ihnen, sofort zum Augenarzt zu gehen, da eine rechtzeitige Diagnose für eine gute Genesung unerlässlich ist. In Área Oftalmológica Avanzada Wir haben die besten spezialisierten Augenärzte in Barcelona. Wir warten auf dich!

Zusammenfassung
Entzündete Hornhaut: warum? und Behandlung
Name des Artikels
Hornhaut entzündet: warum? und Behandlung
Beschreibung
Wir erklären, wie man die entzündete Hornhaut behandelt, was ihre Ursachen, Symptome sind und was die beste Behandlung ist.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo