«Zurück zum Glossarindex

Die Schilddrüse ist eine Drüse, die sich im Nacken befindet und für die Produktion der Schilddrüsenhormone T3 und T4 verantwortlich ist, die für den Körper sehr wichtig sind. Die häufigsten Erkrankungen sind Hypothyreose und Hyperthyreose. 

Hyperthyreose tritt auf, wenn die Drüse überschüssiges Schilddrüsenhormon produziert. Dieser Zustand hängt eng mit der Augengesundheit zusammen. Möchten Sie wissen, warum? Finden Sie es unten unter heraus Área Oftalmológica Avanzada. 

Schilddrüsenaugen

Was ist Schilddrüsenauge?

Die Schilddrüse ist für die Produktion von Hormonen verantwortlich, die dabei helfen, wichtige Funktionen im Körper wie den Lebensmittelstoffwechsel und die Körpertemperatur zu steuern. 

Bei Störungen der Schilddrüse, entweder aufgrund einer geringen oder einer übermäßigen Hormonproduktion, können verschiedene Körperteile betroffen sein. Die Augenstruktur ist eine davon.

Hast du von der gehört? pralle Augen, Basedow-Krankheit oder Schilddrüsen-Ophthalmopathie? Nun, dies sind Veränderungen, die mit der Schilddrüse zusammenhängen und die Augenstruktur beeinflussen. Lass sie uns kennenlernen. 

Hyperthyreose in den Augen

Hyperthyreose, auch als Basedow-Krankheit bekannt, tritt auf, wenn die Schilddrüse zu viel Schilddrüsenhormon produziert. Dieser Zustand hat seinen Ursprung im Immunsystem und betrifft mehr Frauen als Männer. 

Die Basedow-Krankheit betrifft Menschen normalerweise auf folgende Weise:

  • Nervosität ohne erkennbaren Grund. 
  • Schneller Herzschlag 
  • Erhöhtes Schwitzen des Körpers. 
  • Gewichtsverlust
  • Unregelmäßige Menstruationsperioden. 
  • Häufiger Stuhlgang

Schilddrüsenophthalmopathie

La Schilddrüsen-Ophthalmopathie, auch Schilddrüsenorbitopathie genannt, ist eine der Folgen der Basedow-Krankheit. Diese Veränderung des entzündlichen Typs betrifft 20% der Patienten mit Hyperthyreose und verursacht Veränderungen in den Weichteilen der Augenbahn

Denken Sie daran, dass die Augenhöhle der Hohlraum ist, in dem sich der Augapfel und alle ihn umgebenden Teile befinden. In den meisten Fällen ist die Schilddrüsenorbitopathie bilateral, was bedeutet, dass beide Augen gleichzeitig betroffen sind. 

Schilddrüsenbeschwerden

Schilddrüsenauge kann folgende Symptome verursachen: 

Behandlung

Die Schilddrüsenorbitopathie ist eine Erkrankung, die je nach Stadium und Schädigung des Auges auf unterschiedliche Weise behandelt werden kann. Unter den Behandlungsalternativen finden wir:

Chirurgie 

Es gibt zwei chirurgische Möglichkeiten, um die Schilddrüse in den Augen je nach Bedarf des Patienten zu behandeln: 

  • Korrekturoperation Augenlider Hilft, das Gewebe wieder in seine natürliche Position zu bringen, überschüssige Haut zu entfernen und das ästhetische Erscheinungsbild zu verbessern. 
  • La Orbitaldekompressionsoperation Sie wird durchgeführt, um mehr Platz in der Augenhöhle zu bekommen und den Augapfel in eine bessere Position zu bringen. 

Schilddrüsenprävention in den Augen

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, eine prall gefüllte Augenkrankheit zu verhindern. Die Basedow-Krankheit ist eine Autoimmunerkrankung, deren genaue Ursache unbekannt ist. Es ist schwer vorherzusagen, ob ein Patient mit Hyperthyreose, der wegen einer Schilddrüsenorbitopathie operiert wird, wieder eine Veränderung entwickeln wird.

En Área Oftalmológica AvanzadaWir sind Spezialisten für die Diagnose von Erkrankungen und Pathologien im Zusammenhang mit der Schilddrüse in den Augen. Zögern Sie nicht, uns zu besuchen und wir werden Sie bestens behandeln. Sie sind in den Händen der besten Experten!

Zusammenfassung
Schilddrüse in den Augen
Name des Artikels
Schilddrüse in den Augen
Beschreibung
Haben Sie von prallen Augen, Morbus Basedow oder Schilddrüsen-Ophthalmopathie gehört? Nun, dies sind Veränderungen, die mit der Schilddrüse zusammenhängen und die Augenstruktur beeinflussen.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo
Sinónimos:
Grab-basierte Krankheit, Schilddrüsen-Ophthalmopathie, Hyperthyreose, Basis-Krankheit
«Zurück zum Glossarindex