«Zurück zum Glossarindex
Konjunktivitis

La konjunktiv Es ist eine transparente und schleimige Membran, die die Haut bedeckt Sklera, der weiße Teil des Auges und das innere Gesicht des Auges Augenliderzu verbessern. Konjunktivitis es ist die Entzündung der Bindehaut, die normalerweise durch Bakterien, Viren oder Allergenfaktoren verursacht wird. 

Jeder kann an Bindehautentzündung erkranken, Kinder und Erwachsene, die Colleges, Universitäten und Kindergärten besuchen, haben jedoch ein höheres Risiko für Bindehautentzündung bekommen Bindehautentzündung.

En Área Oftalmológica Avanzada Im Folgenden erklären wir, was Bindehautentzündung ist und wie sie verhindert werden kann. 

Was ist Konjunktivitis?

Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Bindehaut, des durchsichtigen Gewebes, das die Sklera und die Innenseite der Augenlider schützt.

Die Bindehaut hat, obwohl sie transparent ist, viele Blutgefäße, die sich während der Bindehautentzündung ausdehnen und verursachen Augenrötung sehr wichtig 

Es ist eine der häufigsten ophthalmologischen Erkrankungen, weil es sehr ansteckend ist, aus diesem Grund die Bindehautentzündung betrifft beide Babys, niños und Erwachsene gleichermaßen.

Glücklicherweise bedeutet Bindehautentzündung keine größere Schwere für okulare Struktur und mit der richtigen behandlung kann es vollständig geheilt werden. 

Arten von Konjunktivitis

Abhängig von ihrer Ursache können die folgenden Arten von Bindehautentzündungen klassifiziert werden: 

Virale Konjunktivitis 

La virale Konjunktivitis Es ist eines der häufigsten und wird, wie der Name schon sagt, normalerweise durch einen viralen Prozess wie Erkältungen oder Infektionen der Atemwege angeklagt.

Es kann ein oder beide Augen betreffen und ist sehr ansteckend, da es sich durch Husten und Niesen ausbreitet. 

Bakterielle konjunktivitis 

La bakterielle Bindehautentzündung Es ist auch hoch ansteckend und wird durch Bakterien verursacht, die durch die Hände oder jede andere Art von Kontakt ins Auge gelangt sind.

Es handelt sich um eine Infektion, die ein oder beide Augen betreffen kann und an einer gelblichen oder grünlichen Entladung erkennbar ist. 

Allergische Konjunktivitis

La allergische Konjunktivitis Es wird durch Allergene wie Hausstaubmilben und Pollen verursacht, weshalb es sich um eine saisonale Krankheit handeln kann.

Es ist nicht ansteckend und kann beide Augen gleichzeitig betreffen.

Symptome

Diagnose einer Bindehautentzündung Es ist sehr einfach, und dies liegt daran, wie einfach es ist, Ihre Symptome zu identifizieren.

Lassen Sie uns unten die Symptome einer Bindehautentzündung wissen:

  • Feurige oder rote Augen. 
  • Licht Lichtempfindlichkeit.
  • Gefühl, einen Fremdkörper im Auge zu haben. 
  • Ständiges Zerreißen und übermäßig. 
  • Gelbliche oder grünliche Entladung. 
  • Die Augenlider und Registerkarten Sie können haften bleiben, wenn der Ausfluss trocknet und sich über dem Auge verkrustet. 

Hauptursachen

Wie bereits erwähnt, kann die Bindehautentzündung bakteriell, viral oder allergisch sein.

Daher zwischen den verschiedenen Ursachen der Bindehautentzündung Wir finden die folgenden Faktoren: 

  • Bakterien, die das Auge durch die Hände oder einen anderen Kontakt erreichen konnten. 
  • Viren mögen die Kälte.
  • Allergene Faktoren wie Pollen, Milben oder Tierhaare. 
  • Reizstoffe wie Pool Chlor, Smog oder Tabakrauch. 

Behandlung von Konjunktivitis

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Bindehautentzündung heilen.

Su Behandlung Es variiert je nach Art der Bindehautentzündung des Patienten:

  • Die virale Konjunktivitis kann sich nach etwa drei Tagen ohne Behandlung von selbst bessern. Wir können uns auch für Hausmittel wie das Auflegen von Kaltwasserkompressen auf die Augen entscheiden, um Beschwerden zu lindern. 
  • Eine bakterielle Konjunktivitis muss durch behandelt werden Verabreichung von Antibiotika-Tropfen oder in Salbe. 
  • Allergische Konjunktivitis wird durch antiallergische Augentropfen behandelt. In einigen Fällen müssen diejenigen, die dazu neigen, mit der Behandlung der allergischen Bindehautentzündung beginnen, bevor ein Ausbruch der Krankheit auftritt.  

Prävention

Die virale und bakterielle Bindehautentzündung, obwohl unterschiedlichSie sind sehr ansteckend, daher müssen einige vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, um eine Ansteckung mit den Krankheitserregern, die diese Krankheit verursachen, zu verhindern.

Einige Maßnahmen, um diesen Zustand zu verhindern, sind:

  • Waschen Sie Ihre Hände mindestens 6 Mal am Tag mit antibakterieller Seife. 
  • Berühren oder reiben Sie Ihre Augen nicht mit den Händen.
  • Verwenden Sie keine Handtücher, Laken, Kissen, Make-up oder andere Gegenstände, die mit einer infizierten Person in Kontakt gekommen sein könnten. 
  • Behalte ein gutes Kontaktlinsen-Hygiene und sein jeweiliger Fall.
  • Verwenden Sie keine Kosmetika, die dazu führen Reizung
  • Im Falle einer Pollenallergie wird empfohlen, eine Sonnenbrille zu tragen, wenn Sie im Frühling auf die Straße gehen. 

En Área Oftalmológica Avanzada Wir sind Experten in der Diagnose und Behandlung von Bindehautentzündungen. Kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich, wenn Sie Symptome haben oder eine augenärztliche Untersuchung planen möchten.

Zusammenfassung
Konjunktivitis
Name des Artikels
Konjunktivitis
Beschreibung
Bindehautentzündung ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn sich die Bindehaut entzündet. Wir sagen Ihnen, warum es passiert und wie es behandelt wird.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo
«Zurück zum Glossarindex