«Zurück zum Glossarindex
Hypermetropie

Hyperopie ist ein refraktiver Defekt, der eine verschwommene Sicht auf Objekte aus nächster Nähe verursacht.

Menschen mit dieser Krankheit haben oft Schwierigkeiten, das Telefon oder Tablet richtig zu lesen und zu sehen.

Es ist eine merkwürdige Tatsache, dass alle Menschen bei der Geburt hyperopisch sind, aber dieser Zustand wird korrigiert, wenn sich der Augapfel entwickelt. 

Eine Hyperopie kann nicht verhindert werden, und es ist wichtig, sie rechtzeitig zu erkennen, um sie richtig zu korrigieren.

En Área Oftalmológica Avanzada Wir erklären, was Weitsichtigkeit ist und wie sie gemessen wird. 

Was ist Hyperopie?

La Weitblick Es ist ein refraktiver Defekt, der sich durch verschwommenes Sehen manifestiert, um Objekte genau zu sehen.

Die mangelnde Schärfe tritt auf, weil die Bilder hinter dem fokussiert werden Retina und nicht über diesen. 

Menschen mit Weitsichtigkeit haben Schwierigkeiten, mit ihrem Handy oder Tablet zu lesen. Mit zunehmendem Schulabschluss können sie jedoch auch aus der Ferne nur schwer sehen.

Die Kinder mit Weitsicht Sie haben möglicherweise keine Symptome, da sie den Mangel an kompensieren Sehschärfe durch Unterkunft.

Auch Menschen mit 40 Jahren oder älter können Weitsichtigkeit mit Presbyopie verwechseln, aber sie sind unterschiedlich. 

Hyperopie kann auftreten, weil das Auge viel kürzer als normal ist oder weil die Kraft der Hornhaut oder kristallin Es ist weniger mächtig als gewöhnlich. 

Wie wird Weitsichtigkeit gemessen?

Derzeit gibt es verschiedene Tests, die die Diagnose von Brechungsfehler in einem erster Besuch beim Augenarzt.

Um die Weitsichtigkeit zu messen, ist es notwendig, die Augenstruktur durch die folgenden diagnostischen Tests zu untersuchen: 

Wann wird der Hypermetropietest empfohlen?

Wie bereits erwähnt, werden alle Menschen mit einem gewissen Maß an Weitsicht geboren.

Wenn sich jedoch der Augapfel entwickelt, korrigiert sich der Brechungsfehler von selbst. 

Wenn die Weitsichtigkeit nicht mit der Entwicklung verschwindet, kann dies Auswirkungen auf den Menschen in den ersten Lebensjahren haben. Daher ist es wichtig, dass Eltern sich der Sehkraft ihrer Kinder sehr bewusst sind. 

Jedes Kind oder Erwachsener anwesend Sehstörungen aus nächster Nähe, visuelle Müdigkeit, schlechte schulleistungen, Kopfschmerzen o konvergenter Strabismus es muss geprüft werden, um diesen Zustand auszuschließen. 

Wie wird Weitsichtigkeit korrigiert?

Wie die anderen Brechungsdefekte kann es Korrigieren Sie sich mit einer Brille oder Kontaktlinsen.

Wenn eine Person auf die Verwendung einer Brille verzichten möchte, kann sie eine auswählen Operation zur Korrektur von Weitsichtigkeit.

Die Arten der refraktiven Chirurgie Um diesen Zustand zu korrigieren, sind:

  • Lasik Chirurgie: besteht aus der Modifizierung der Hornhautstruktur durch Anwendung eines Excimer-Lasers.
  • FemtoLasik Chirurgie: Es ist eine Operation lasik Der Hornhautschnitt oder -lappen wird jedoch mit einem Femtosekundenlaser durchgeführt.
  • Implantat von phakische Linsen: Es besteht aus der Implantation einer Intraokularlinse, ohne die Linse zu entfernen. 

Wer ist von Weitsichtigkeit betroffen?

Dieser Refraktionsfehler betrifft 70% der Neugeborenen und korrigiert sich glücklicherweise im Laufe der Zeit.

In einigen Fällen kann angeborene Weitsichtigkeit bis zur Pubertät andauern.

Möchten Sie mehr über Weitsicht wissen oder glauben Sie, dass Sie darunter leiden? Nehmen Sie Kontakt auf mit Área Oftalmológica Avanzada und unser Team von Fachleuten wird Ihnen helfen.

Zusammenfassung
Hipermetropía
Name des Artikels
Hipermetropía
Beschreibung
Hyperopie ist ein refraktiver Defekt, der von Geburt an alle Menschen betrifft. Wir sagen Ihnen, wie es korrigiert wird.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo
«Zurück zum Glossarindex