«Zurück zum Glossarindex
Fundus

Die Augenhintergrunduntersuchung ermöglicht dem Augenarzt eine detaillierte Beobachtung des Augenhintergrundes hinteres Segment des Auges.

Dieser Test ermöglicht es, eine Reihe von Pathologien zu erkennen, ihre Entwicklung zu untersuchen und die richtige Behandlung anzuzeigen. Es ist eine der Techniken, die beispielsweise zur Diagnose von Fällen verwendet werden Glaukom

La Retina, das Makel und Sehnerv sind einige der Strukturen des hinteren Augenabschnitts, die mit einer Fundusuntersuchung untersucht werden können.

En Área Oftalmológica Avanzada Im Folgenden erklären wir, was ein Augenhintergrundtest ist und welche Pathologien er erkennt. 

Was ist ein Augenhintergrundtest?

Ein Fundustest wird durchgeführt, um die Strukturen, aus denen der hintere Augenabschnitt besteht, im Detail zu untersuchen: Makula, Blutgefäße, Netzhaut, Sehnerv und Auge. Glaskörperstimmung

Um diesen Test durchführen zu können, ist eine Erweiterung erforderlich Schüler durch die Gabe spezieller Augentropfen zu diesem Zweck.

mit dem erweiterte Pupille, kann der Augenarzt durch ein sogenanntes Instrument problemlos in das Innere des Augapfels sehen Ophthalmoskop.

Das Ophthalmoskop ist ein aus Spiegeln und Kristallen bestehendes Instrument, das die Netzhaut beleuchtet, ohne dass das Licht auf ihr reflektiert wird. Es gibt das indirekte Ophthalmoskop, mit dem jedes Auge separat untersucht werden kann, und das direkte Ophthalmoskop, mit dem beide Augen gleichzeitig untersucht werden können.

Wie wird die Augenhintergrunduntersuchung durchgeführt?

Der Augenhintergrundtest wird sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen durchgeführt und ist ein schnelles und einfaches Verfahren. Vor Beginn der Untersuchung träufelt der Arzt Augentropfen zur Pupillenerweiterung und wartet einige Minuten, bis die Wirkung einsetzt. 

Zum Zeitpunkt der Untersuchung wird das Licht in der Praxis ausgeschaltet, damit der Arzt den Unterschied richtig erkennen kann Teile des Auges. Die meisten Augenärzte verwenden ein indirektes Ophthalmoskop, sodass zuerst ein Auge und danach das andere untersucht wird.

Während der Untersuchung bleibt die Person sitzen und der Spezialist fordert sie auf, ihren Blick ohne zu blinzeln auf einen bestimmten Punkt zu richten. 

Sobald der Augenarzt den Augenhintergrundtest durchführt, kann der Patient sein normales Leben wieder aufnehmen, obwohl er so lange Sehstörungen haben wird die Pupille bleibt erweitert

Welche Pathologien erkennt der Augenhintergrundtest?

Der Fundustest wird durchgeführt, um alle Erkrankungen zu diagnostizieren, die die Strukturen des hinteren Augenabschnitts angreifen, wie zum Beispiel:

Glaukom 

Es handelt sich um eine Krankheit, die aufgrund ständiger Sehstörungen zu einer fortschreitenden Schädigung des Sehnervs führt erhöhter Augeninnendruck. Die Glaukom Es gibt keine endgültige Heilung, wenn auch durch Glaukomchirurgie Wir können die Folgen weitgehend abmildern. Diese Pathologie ist eine der Hauptursachen für Sehverlust weltweit. 

Diabetische Retinopathie 

Dieser Zustand verursacht eine Schädigung der Blutgefäße der Netzhaut und erzeugt Sehverlust nach und nach. Menschen, die leiden Diabetes bei dauerhaft erhöhtem Blutzuckerspiegel ist die Entwicklung wahrscheinlicher diabetische Retinopathie

Makuladegeneration 

Dabei handelt es sich um eine Erkrankung, die im Laufe der Jahre aufgrund einer Schädigung der Blutgefäße, die die Makula versorgen, auftritt. Der DMAE Es ist eine der Hauptursachen für Blindheit bei älteren Menschen. 

Optikusneuritis 

La Optikusneuritis ist eine Entzündung des Sehnervs, die häufig durch Erkrankungen des Immunsystems verursacht wird, wie z Esklerose multipel oder durch Kontakt mit giftigen Substanzen.

Eine detaillierte Untersuchung der Augenstrukturen ist unerlässlich, um die ordnungsgemäße Funktion des Auges sicherzustellen. In Área Oftalmológica Avanzada finden Sie bei uns die qualifiziertesten Spezialisten für die Durchführung einer Augenhintergrunduntersuchung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Zusammenfassung
Augenhintergrund
Name des Artikels
Augenhintergrund
Beschreibung
Der Augenhintergrundtest ermöglicht die Untersuchung des Augenhintergrunds, um verschiedene Pathologien zu erkennen.
Autor
Name des Herausgebers
Área Oftalmológica Avanzada
Herausgeberlogo
«Zurück zum Glossarindex